vitus-popup-gif-trans (2)

Aus Prostata-Center wird Vitus Prostata Center

Bis vor kurzem waren wir in Deutschland als Prostata Center und in den USA als The Prostate Center San Diego bekannt. Um unsere Stellung als weltweites Kompetenzzentrum für die Behandlung von Prostatakrebs zu festigen, haben wir uns entschlossen, uns unter dem neuem Namen Vitus zu vereinigen – und weiter auf unseren gemeinsamen Erfahrungen und Erfolgen aufzubauen.

Behandlung

Vitus bietet Ihnen die neusten Möglichkeiten zur Behandlung von Prostatakrebs.

Wir behandeln den Krebs und entfernen nicht die Prostata.

NanoKnife - Eine Revolution in der Behandlung von Prostatakrebs

Sobald Prostatakrebs diagnostiziert wurde, sehen sich die Patienten oft vor die Wahl gestellt: Entweder wird die Prostata chirurgisch entfernt oder mit einer Strahlentherapie behandelt. Dabei kennen die Betroffenen oft nicht alle Fakten über mögliche Nebenwirkungen und die tatsächlich mit der Behandlung verbundenen Risiken oder deren Nutzen.

Unsere wichtigste Botschaft ist folgende: Lassen Sie sich nicht drängen oder unter Druck setzen. Prostatakrebs schreitet oft langsam voran. In jedem Fall haben Sie ausreichend Zeit sich über alle Behandlungsmethoden zu informieren. Außerdem verlängert die klassische “radikale” Therapie (Operation und/oder Strahlenbehandlung) bei geringgradigem Krebs die Lebenserwartung nur geringfügig – bei hochgradigem Krebs ist es wahrscheinlich genauso. Damit kann die klassische Behandlung zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen: In bis zu 70 Prozent der Fälle Impotenz, Inkontinenz bei 20 bis 50 Prozent der Patienten.

Mit Vitus erhalten Sie nun eine zielgenaue NanoKnife-Therapie, die zudem unerwünschte Nebenwirkungen signifikant reduziert.

Machen Sie sich Sorgen wegen Prostatakrebs?
Möchten Sie mehr über NanoKnife erfahren?

Informieren Sie sich bei uns. Es könnte Ihr Leben verändern.

Wir empfehlen, dass Sie sich so umfassend wie möglich informieren, bevor Sie sich für eine Behandlungsform entscheiden. Denn haben Sie erst einmal einen Behandlungsweg gewählt, ist es möglicherweise schwierig, später einen anderen Weg einzuschlagen.

Nach einer NanoKnife-Behandlung ist eine Operation oder Strahlentherapie aber nach wie vor möglich.
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Es könnte Ihr Leben verändern.

NanoKnife

Das NanoKnife (IRE) Gewebeablationsverfahren ist eine neue Therapie, die IRE (Irreversible Elektroporation) verwendet, um betroffene Zellen selektiv zu zerstören. Das umgebende Gewebe wird dabei nicht verletzt. Prostatakrebs kann damit erstmals so behandelt werden, dass die Kontinenz erhalten bleibt und nur ein geringes Risiko für eine Impotenz entsteht. Außerdem verursacht das NanoKnife-Verfahren weder Schmerzen noch Narben.

Hier bei Vitus sind wir stolz auf unsere Pionierarbeit, die wir mit NanoKnife geleistet haben. Wir gehören zu den weltweit führenden Experten im Einsatz von NanoKnife in der Behandlung von Prostatakrebs.

Vorteile der NanoKnife-Behandlung

  • Einmalige Behandlung an nur einem Tag
  • Keine Schmerzen
  • Höchste bisher erreichte Potenzerhaltungsrate*
  • Statistich 0% Inkontinenz**
  • Keine operativen Schnitte
  • Keine Nachbehandlung nötig
  • Keine höhere Rezidivrate als radikale Verfahren**
  • Behandlung selbst nach Ektomie oder Strahlentherapie
  • Sekundäre immunologische Effekte
90-icon-01-1

90-95%
Potenzerhaltungsrate

100-icon-01-1

100% 
Kontinenzerhaltungsrate

 

* Bei den meisten Männern (90-95 Prozent), die mit dem NanoKnife-Verfahren behandelt wurden, bleibt die Potenz erhalten.

** Bisher ermittelte und publizierte Statistik auf 600 Patietnen und 6 Jahren. Das Vitus Prostata Center ist teil der Multi-Center Register Studie
NCT02255890, jedoch sind die Ergebnisse dieser noch unveröffentlicht.

Unsere Vorgehensweise

1 - Diagnostik

Präzise und verlässliche Diagnostikverfahren, wie die multiparametrische MRT und 3D-Mapping-Biopsien, bieten gesicherte Erkenntnisse. Eine Therapieentscheidung lässt sich so auf der Basis von Fakten treffen, nicht auf Grundlage von Vermutungen, wie es bisher der Fall war.

2 - Behandlung

Das NanoKnife-Verfahren ist zielgenau und schonend. Es wird in absehbarer Zukunft die traditionellen Therapien ersetzen. Ist die NanoKnife-Behandlung jedoch nicht möglich oder nicht der beste Weg für Sie, entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam die optimale Behandlungsstrategie und begleiten Sie durch den gesamten Prozess. Dabei berücksichtigen wir auch neueste technologische Entwicklungen wie Protonen- oder Lu-PSMA-Therapie.

3 - Unterstützung

Wir sehen jeden Patienten als Individuum. Darum bemühen wir uns, Ihnen nicht nur das beste Behandlungsergebnis zu liefern, sondern Sie auch danach weiter zu unterstützen. Zum Follow-up gehören multiparametrische MRT, Blutuntersuchungen und umfassende Beratungsgespräche in unseren Zentren. Wir setzen uns dabei mit allen Fragen und Bedürfnissen auseinander, die auch nach der Behandlung aufkommen.

1. Diagnostik
2. Behandlung
3. Unterstützung

Videos über NanoKnife (IRE) gegen Prostatakrebs

Prof. Dr. Michael Stehling spricht über die Rationalität und die Vorteile von NanoKnife (IRE) bei der Behandlung von Prostatakrebs.

NanoKnife (IRE) ist die neueste Technologie zur Behandlung von Prostatakrebs. Dieses kurze Video zeigt die ambulante Behandlung von Prostatakrebs mit NanoKnife (IRE).

Weitere Behandlungsmöglichkeiten

Lesen Sie Häufige Fragen (FAQ) zur Behandlung

Für Ärzte und versierte Interessenten: Stöbern Sie auf unserer Wissenschaftsseite

Kontaktieren Sie uns

Rückruf anfordern